Agiles Requirements Engineering

Beschreibung

Jeder Unternehmenskontext bringt seine eigenen Bedürfnisse und Herausforderungen mit sich. Daher haben wir als Berater für Requirements Engineering generell eine Abneigung gegenüber Patentrezepten und vermeintlichen "Best Practices".

Was wir jedoch erkennen können sind Muster: Speziell in der agilen Produktentwicklung haben wir verschiedene Organisationen an ähnlichen Problemen verzweifeln sehen. Zum Beispiel wenn Requirements Engineering auf die Verwaltung des Backlogs reduziert wird.

In diesem Webinar stellen wir Lösungsansätze vor, die in der Praxis geholfen haben, mit Anforderungen in der agilen Entwicklung sinnvoll umzugehen.

Referenten

Philip Stolz ist Diplom-Informatiker und für HOOD seit mehr als 10 Jahren, hauptsächlich im Umfeld der Systementwicklung, mit methodischen Themen rund um das Thema Requirements Engineering unterwegs. Er treibt das Thema "Certified Agile Requirements Specialist" (CARS) bei HOOD und in der Community voran.
   
Bertil Muth ist Diplom-Informatiker und seit 2007 für HOOD tätig. Er ist Trainer für klassisches und agiles Requirements Engineering, Scrum Master und agiler Coach für Teams in der System- und Softwareentwicklung.

Teilnahme

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, klicken Sie dazu bitte unten auf den Link "zur Anmeldung". Die Anmeldung muss eine gültige E-Mailadresse, sowie den Namen des Teilnehmers enthalten. Wir versenden nach erfolgreicher Anmeldung automatisch eine Bestätigung. Bitte schauen Sie ggf. in Ihren Spam-Ordner sollten Sie keine E-Mail bekommen haben. Anmeldeschluss ist am Vortag des Seminars um 17.00 Uhr. Kurzentschlossene können sich noch am Seminartag bis 10.00 Uhr telefonisch unter +49 (0) 421 9601-495 anmelden. Sofern Punkte zum Erhalt des SE-ZERT® Zertifikats angestrebt werden, muss das bei der Anmeldung vermerkt werden.

Veranstaltungsinformationen

Datum 10.02.2021 - 17:00
Ende 10.02.2021 - 18:00
Anmeldeschluss 09.02.2021 - 17:00
Kostenpflichtig Nein
Ort Online