Simulation of Database Interactions 4 early Validation of Digitized Enterprise Processes

Beschreibung

In Rahmen der Digitalisierung von Unternehmensprozessen werden Daten zunehmend in Datenbanken gespeichert und mit den verschiedenen Prozessbeteiligten digital ausgetauscht. Die neu zu entwickelnde Dateninfrastruktur basiert dabei häufig auf den traditionellen, physischen Unternehmensprozessen. Im Vergleich zu den traditionellen Prozessen bieten digitalisierte Prozesse Potentiale physische Prozesse effizienter zu gestalten. Um die Potentiale bereits vor der Implementierung zu identifizieren und auszuschöpfen, schlagen wir vor, eine Simulation von den neu zu entwickelnden digitalisierten Unternehmensprozessen in einem frühen Stadium der Prozessentwicklung durchzuführen. Simulationen erhöhen in der Regel das detaillierte Prozessverständnis von allen Prozessbeteiligten und können somit auch zur Verringerung des Risikos teurer Änderungen in späteren Integrationsphasen beitragen.

In diesem Online-Seminar wird ein modellbasierter Drag-and-Drop-Ansatz zur Simulation von Datenbank-Interaktionen zur frühzeitigen Validierung von digitalisierten Unternehmensprozessen vorgestellt. Der Ansatz zeigt:

  • wie reale Datenbanken zur Simulation von Unternehmensprozessen integriert,
  • wie Datenbank-Interaktionen per Drag-and-Drop hergestellt,
  • wie modellseitig Datenbank-Definitionen, -Manipulationen und -Anfragen per Drag-and-Drop vorgenommen und
  • wie diese Drag-and-Drop-Elemente mit wenig Aufwand selbst nachgebaut werden können.

Zur Modellierung und Simulation von Datenbank-Interaktionen wird das Werkzeug Cameo Systems Modeler und eine broker-basierte SysML Toolbox mit den erweiterten datenbankspezifischen SysML-Elementen eingesetzt.

Referentin

Dr. Sylvia Melzer studierte an der Technischen Universität Hamburg Informatik-Ingenieurwesen und promovierte an der Universität zu Lübeck am Institut für Informationssysteme. Sie trägt das Zertifikat OMG-Certified Systems Modeling Professional und spricht fließend UML/SysML. Aus der Forschung und Wirtschaft bringt sie über acht Jahre Lehr- und Praxiserfahrung in den Bereichen des Model-Based Systems Engineerings, des Anforderungsmanagements und der Datenbanken mit. Seit 2014 stellt sie regelmäßig auf verschiedenen Konferenzen pragmatische Ansätze zur Modellierung und Simulation mit der SysML vor und ist aktives Mitglied in den GfSE-Arbeitsgruppen FAS und AgileSE.

Weiterführende Informationen

Das Online-Seminar basiert auf dem Beitrag von Sylvia Melzer, Oliver C. Eichmann, Hongxu Wang, Ralf God: Simulation of Database Interactions for early Validation of Digitized Enterprise Processes, Hamburg University of Technology (TUHH), 2020

Teilnahme

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, klicken Sie dazu bitte unten auf den Link "zur Anmeldung". Die Anmeldung muss eine gültige E-Mailadresse, sowie den Namen des Teilnehmers enthalten. Wir versenden nach erfolgreicher Anmeldung automatisch eine Bestätigung. Bitte schauen Sie ggf. in Ihren Spam-Ordner sollten Sie keine E-Mail bekommen haben. Anmeldeschluss ist am Vortag des Seminars um 17.00 Uhr. Kurzentschlossene können sich noch am Seminartag bis 10.00 Uhr telefonisch unter +49 (0) 421 9601-495 anmelden. Sofern Punkte zum Erhalt des SE-ZERT® Zertifikats angestrebt werden, muss das bei der Anmeldung vermerkt werden.

Veranstaltungsinformationen

Datum 24.02.2021 - 17:00
Ende 24.02.2021 - 18:00
Anmeldeschluss 23.02.2021 - 17:00
Kostenpflichtig Nein
Ort Online