IREB® Certified Professional Requirements Engineering Foundation Level

Die Teilnehmer werden gemäß des Lehrplans zum IREB „Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level“ qualifiziert. Nach dem Training sind sie vertraut mit der Begriffswelt des Requirements Engineering und Management und sind in der Lage, die grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering anzuwenden.

Der Erfolg eines Projekts wird maßgeblich durch den Einsatz von Requirements Engineering als ersten Schritt der Systementwicklung beeinflusst. Requirements Engineering ist eine Schlüsseldisziplin der Systementwicklung. Viele weitere Disziplinen hängen von den Ergebnissen des Requirements Engineering ab.

Das International Requirements Engineering Board (IREB) e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, ein Zertifizierungsmodell mit Lehrplänen und Prüfungen bereit zu stellen und damit die Standardisierung der Aus- und Weiterbildung im Requirements Engineering zu fördern. Mehr als 56.000 Zertifizierungen in 86 Ländern seit 2007 zum CPRE-FL „Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level“ zeigen, dass dieses Zertifikat eine maßgebliche Bedeutung für die Qualifikation von professionellen Requirements Engineers hat.

HOOD als Platin Partner des IREB bietet seit Beginn des Zertifizierungsprogramms Trainingsmaßnahmen dazu an. Nach jedem Training kann HOOD die Zertifizierung für Sie organisieren. Die entstehenden Kosten für die Zertifizierungsprüfung sind in der HOOD-Teilnehmergebühr des Trainings nicht eingeschlossen.

Veranstaltungsinformationen

Datum Montag 07.02.2022
Ende Mittwoch 09.02.2022
Anbieter Hood GmbH
Kostenpflichtig Ja
Ort Online