System Architecture Framework

Veranstaltung

Wann:
Mi, 16. Januar 2019, 17:00 h
Wo:
GfSE Online
Kategorie:
Webinare

Beschreibung

Referent: Sascha Ackva

Model Based Systems Engineering (MBSE) ist heute ein akzeptierter Ansatz um die Entwicklung immer komplexer werdender Systeme zu meistern. Allerdings zeigt sich selbst nach 10-jährigem Dasein von MBSE und SysML, dass viele Themen bis dato ungelöst sind:

  • Kein standardisierter MBSE Modellierungsansatz
  • Fehlende Semantik und damit Verständlichkeit
  • Fehlende Abstraktionsmöglichkeiten
  • Fokus auf Notation und Tools im Bereich der Weiterbildung unzureichend

In Anlehnung an heute verfügbare Architecture Frameworks (DoDAF, MoDAF, NAF, TOGAF, etc.) beschreibt das System Architecture Framework (SAF), wie es in der GfSE Arbeitsgruppe erarbeitet wird, ein allgemeines, domänenunabhängiges Framework für Systemarchitekturen. Es definiert eigens für die Systementwicklung technischer Systeme dedizierte SysML Elemente und Diagramme. Das SAF umfasst hierbei die hauptsächlichen Aspekte der Systemarchitekturmodellierung, der funktionalen, logischen, und physikalischen Strukturen eines Systems, dessen Verhalten und Zusammenspiels sowie dessen Einbettung in dessen operationellen Kontext.

Dieses Webinar stellt die bisherige Arbeit der GfSE Arbeitsgruppe SAF und dessen weiteren Ziele vor.

 

BIO Sascha Ackva:

Sascha Ackva ist als Systems Engineer bei der Firma Continental im Bereich der Advanced Driving Assistence Systeme tätig. Er blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung sicherheitskritischer Systeme in Aerospace und Automotive zurück, sowie der Einführung von MBSE (Model-Based Systems Engineering) und den dazugehörigen Prozessen und Methoden. Seit 2013 ist Sascha Dozent an der Universität Ulm für Systems Engineering Management im Rahmen eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs. Sascha ist Mitglied im Vorstand der GfSE und leitet die Arbeitsgruppe SAF (System Architecture Framework).

 

Generelle Anmerkung zu den Webinaren:

In den GfSE Web-Seminaren (Webinars) werden qualifizierten Dozenten über ein spezifisches Thema des Systems Engineerings berichten. Jedes Mitglied der GfSE kann an dem Angebot teilhaben.

SE-ZERT® Absolventen können durch die Teilnahme oder auch als Dozent Punkte zum Erhalt des Zertifikats erwerben.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich. Die Anmeldung muss eine gültige E-Mailadresse, sowie den Name enthalten.

Sofern Punkte zum Erhalt des SE-ZERT® Zertifikats angestrebt werden, muss das bei der Anmeldung vermerkt werden.

Es können maximal 24 Teilnehmer zeitgleich teilnehmen und die Teilnahme ist kostenfrei.


Veranstaltungsort

Standort:
GfSE Online
Land:
Germany