Login



Sie sind GfSE-Mitglied, aber haben keinen Benutzernamen? Bitte senden Sie eine E-Mail an office@gfse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Handbuch Systems Engineering

Hier können Sie das Systems Engineering Handbuch käuflich erwerben

handbuch deckblatt

Handbuch Systems Engineering
44,90 €
zzgl. Versandkosten ab 6,00€

RSS

Mit dem RSS-Angebot der GfSE erhalten Sie alle wichtigen News.

GfSE News GfSE News

Newsflash

Studienpreisbewerbung für 2013 mit neuen Richtlinien

München – 09. Januar 2013 – Die Erfahrungen der letzten Jahre sind in eine modifizierte Version des Studienpreises eingeflossen und wurden auf der letzten Mitgliederversammlung verabschiedet. Die Neuerungen betreffen die Bewertung der Arbeiten, die Anforderungen an Reviewer und die bevorzugte Zusammenlegung der Endrunde mit der Systems Engineering Konferenz, dem TdSE, im November eines jeden Jahres. Hier soll den herausragenden letzten 5 Arbeiten die Möglichkeit gegeben werden ihr Ergebnis auch allen Teilnehmern der Konferenz in einer Präsentation darzulegen. Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage unter Studienpreis mit einem Klick einsehbar und stehen am Ende als Datei zum Download bereit. In dieser Datei finden sich die Studienpreisordnung und alle Anlagen, als auch die Vorlage zur Einreichung einer Nominierung.

Weiterlesen...

INCOSE Handbuch auf Deutsch

München – 15. Dezember 2012 – Die GfSE-Assessoren für das Systems Engineering SE-ZERT Programm haben das im November 2011 erstmals veröffentlichte deutsche Handbuch auf den Stand der neuesten Version 3.2.2 von INCOSE gebracht und einige Anpassungen vorgenommen. Die erste Übersetzung hatte die Handbuch Arbeitsgruppe auf Basis der damaligen englischen INCOSE Version 3.2 übersetzt. Es handelt sich hierbei um eine 1:1 Übersetzung, da das Copyright bei INCOSE liegt. Eine Erweiterung und mehr Informationen soll es in einem eigenen Band als GfSE-Handbuch geben, an dem auf dem GfSE Workshop und in den Arbeitsgruppen gearbeitet wird und deren Ergebnisse für den Inhalt genutzt werden sollen. Auf Grund der rechtlichen Randbedingungen kann eine digitale Version lediglich den GfSE/INCOSE Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden. Eine gedruckte Version wird es Anfang 2013 kostenpflichtig bei der GfSE geben.

Verlegung Hamburger Stammtisch

München – 13. Dezember 2012 – Verlegung des Hamburger SE Stammtisch. Auf Grund der Nähe zu Weihnachten und einem Risiko der geringen Beteiligung wird der Stammtisch der SE Gruppe aus Hamburg vom 20. Dezember auf den 31. Januar 2013 (Donnerstag) zu einem Neujahrstreffen. Mit neuem Schwung und Ideen soll wieder zum Thema Systems Engineering und allen Schnittstellen sowie Inhalten sich ausgetauscht und diskutiert werden. Bitte merken Sie sich den 31. Januar als neuen Termin vor.

Systems Engineering Video

München – 06. Dezember 2012 – Neues Video zum Thema „Was ist Systems Engineering“ erschienen. Während der Systems Engineering Konferenz 2012 wurden die Teilnehmer geben den Satz „Systems Engineering ist….“ Zu vervollständigen. Es haben sich viele beteiligt und es ist schwer gefallen eine Auswahl für ein Video zusammenzufassen. Die verschiedenen Industrien und Forschungssichten bilden eine kleine aber feine Auswahl an Sichten zum Thema Systems Engineering. Auf Grund der internationalen Teilnahme und den verschiedenen kulturellen Hintergründen ist es sogar gelungen, die Sätze in mehreren Sprachen aufzunehmen. Das Video befindet sich auf der Homepage der GfSE.

Anmeldung zum Internationalen Workshop von INCOSE ist möglich

München – 26. November 2012 – Mit dem heutigen Tag ist die Registration für den INCOSE Workshop in den USA möglich. Der Workshop findet in der Zeit vom 26. – 29. Januar 2013 in Jacksonville, Florida (USA) statt. Es treffen sich hier alle Arbeitsgruppen von INCOSE, vertiefen die Inhalte und legen die nächsten Schritte für das kommende Jahr fest. Parallel zum Workshop gibt es wie in den letzten Jahren auch einen MBSE Workshop, der in den INCOSE Workshop integriert ist. Es ist die Möglichkeit sich persönlich kennenzulernen und zu vernetzen. Neben den Treffen der Arbeitsgruppen und der Vorbereitung auf das Internationale Symposium sind auch administrative Treffen, und somit erbigt sich auch die Möglichkeit das Borad of Director kennenzulernen und mehr von INCOSE zu erfahren. Direkte Informationen finden Sie unter http://www.incose.org/newsevents/workshop/index.aspx

Anmeldung für den GfSE Workshop 2013 möglich

München – 24. November 2012 – Die Projekte sind ausgesucht und der Zeitplan steht fest. Die 4 öffentlichen Projekte beschäftigen sich mit den Themen, Systems Engineering ROI, Sicherheits-, Gefährdungs- und Risikoanalysen im Systemmodell, Funktionale Architekturen für Systeme mit der FAS-Methode, Systems-Engineering in a Nut Shell oder „Wie erkläre ich was Systems-Engineering ist und warum man es braucht“. Das Anmeldeformular und weitere Informationen zu den Projekten finden Sie auf der GfSE Homepage unter http://www.gfse.de/index.php/veranstaltungen/details/263-gfse-workshop-2013.html oder auch im Mitgliederbereich.

Studienpreis-Vergabe 2012

München – 21. November 2012 – Zum ersten Mal wurde die Studienpreisendrunde parallel als Track zum TdSE2012 durchgeführt. Die 5 besten Master- und Diplomarbeiten waren zu Endrunde eingeladen. Unter dem Vorsitz von Dr. Scheithauer und dem Studienpreisausschuss, der aktiv von Prof. Haberfellner und Prof. Kohl, unterstützt wurde, mussten alle Kandidaten und Kandidatinnen eine Zusammenfassung der Arbeiten präsentieren und final Rede und Antwort stehen. Mit dem 1. Platz wurde Herr Florian Schöttl von der TU München ausgezeichnet, der eine Arbeit im Automobilsektor mit dem Titel „Komplexität und Flexibilität im Karosseriebau“ geschrieben hat. Insgesamt waren alle Arbeiten in der Gesamtbewertung so nah zusammen wie nie zuvor. Eine Zusammenfassung und die Preisträger finden Sie auf der GfSE Seite unter http://www.gfse.de/index.php/aus-und-weiterbildung-mainmenu-90/studienpreis-mainmenu-91/20-gfse-ntlicher-bereich/aus-und-weiterbildung/204-studienpreiswettbewerb-2012.html. Der Vorstand bedankt sich bei den Bewertern und den Mitgliedern des Studienpreisausschusses als auch bei den Spenderfirmen Astrium und Cassidian für die Unterstützung.

Systems Engineering Konferenz erfolgreich beendet

München – 20. November 2012 – Die deutschsprachige Systems Engineering Konferenz, der TdSE2012, ist erfolgreich in Paderborn am Hein Nixdorf MuseumsForum zu Ende gegangen. Neben dem neuen Besucherrekord sind auch neue Gesichter hinzugekommen, die die Diskussion um SE bereichert haben und auch neue Aspekte und Bedürfnisse geäußert haben. Insgesamt waren die Tutorials sehr gut besucht und alle haben sich am Abend bei Ice Breaker positiv über den Tag geäußert. Das setzte sich an den folgenden Tagen fort. Die 4 Beitragsreihen waren sehr gut besucht und in einigen Beiträgen reichte der Sitzplatz nicht aus. Es ist auch zu erwähnen, dass auch Teilnehmer aus England und den Niederlanden teilgenommen haben. Einen Eindruck zur Konferenz können Sie sich auf der TdSE Homepage http://www.tdse.org/index.php/konferenz machen, hier sind eine Zusammenfassung und ein paar Bilder abgelegt. Auch die Ausstellung war während der Pausen sehr gut besucht. Falls Sie nicht an der Konferenz teilnehmen konnten, aber Interesse an den Proceedings haben, so sind diese über Amazon ab 4. Januar 2013 erhältlich (ISBN-13: 978-3446434356). Der nächste TdSE2013 findet wieder im November 2013 in Stuttgart statt. Der Aufruf zu Beiträgen wird in Kürze starten und in einem Newsletter bekannt gegeben werden.

News Oktober 2012

Letzte Keynote für den TdSE steht fest

München – 14. Oktober 2012 – Wir freuen uns einen Abschlussvortrag aus der Industrie auf dem TdSE2012 präsentieren zu können. Der Vortrag wird von Herrn Philippe Henneau von Schindler Aufzüge mit dem Titel „Eine pragmatische Einführung von Systems Engineering bei Schindler Elevator“ am Freitag, den 9. November als Abschluss-Keynote, gehalten. Er ist Head of R&D ESE bei Schindler Elevator in der Schweiz und wird von der Einführung des SE Gedanken der letzten Jahre berichten und einen kleinen Ausblick geben. Dabei wird er Themen wie Requirements Management, System Architecture über das SE Body of Knowledge bis zum V&V berichten.

News September 2012

TdSE Programm zum Download

München - 30. September 2012 - Das Programmheft und eine Übersicht der einzelnen Beiträge steht auf der Konferenzseite zum Download bereit. Zur besseren Übersicht und Information über die Systems Engineering Konferenz im deutschsprachigen Raum, die vom 7. bis 9. November in Paderborn stattfindet, steht ein detailliertes Programmheft auf der TdSE2012 Seite zur Verfügung. Es finden sich eine Kurzbeschreibung der Tutorials und der Zeitplan der einzelnen Beiträge auf mehreren Seiten. Außerdem ist eine Kurzinformation über die bisherigen eingeladenen Vortragenden der Konferenz aufgelistet. So ist am Beginn der Konferenz Dr. A. Knobloch von Wincor Nixdorf zu nennen, der einen Einblick über das Cash Management System geben wird, und Dr. R. Dumitrescu, als Geschäftsführer Spitzencluster it´s OWL GmbH, der einen Einblick und Ausblick über intelligente Systeme der Zukunft geben wird. Am Abschlusstag wird Frau Dr. Klaudia Dussa-Zieger von Method Park und als Obfrau des DIN Arbeitsausschusses "System und Software Engineering", über die SE Normen berichten.

Weiterlesen...

News September 2012

V&V Anwenderforum für Kurzentschlossene

München – 16. September 2012 – Es sind noch ein paar letzte Plätze für das Anwenderforum am kommenden Freitag, den 21. September 2012 in Frankfurt frei. Das Anwenderforum zeichnet sich durch einen konkreten Austausch zum Thema Verifikation und Validierung über verschiedene Industrien aus. Es werden auf Basis von 5 Fachbeiträgen aus unterschiedlichen Branchen die Themen beleuchtet und vorgestellt. Somit kann jeder Teilnehmer am Forum aktiv teilnehmen und sich in die Diskussion einbringen und hinterfragen. Ziel ist es, dass sowohl Einsteiger als auch Experten an dem Forum teilnehmen können, und die einen einen Einblick in die verschiedenen Erfahrungen und Treiber bekommen und die anderen über den Tellerrand hinaus neue Ideen und Anstöße erhalten, um sich zu hinterfragen oder den eigenen Weg bestätigt zu sehen. Anmeldungen können im Bereich Veranstaltungen (Foren) heruntergeladen werden, oder Sie senden eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und melden sich am Freitag vor Ort verbindlich an.

News September 2012

Hamburger SE Stammtisch verlegt

München – 16. September 2012 – Der GfSE Stammtisch vom 20. September um 18:30 Uhr ist an einen neuen Ort verlegt worden. Das Leitthema zu diesem Treffen lautet „Anforderungen im Spannungsfeld zwischen Problem- und Lösungsraum“. Wie "Lösungsschwanger" dürfen Anforderungen sein? Ist es in der Projektrealität überhaupt möglich, Anforderungen gänzlich lösungsfrei zu betrachten und zu formulieren? Auf Grund dieses sehr konkreten Themas wurde das Ambiente von einem Kneipencharakter in einen Umgebung verlegt, die eine ruhige, offene und ungestörte Diskussion ermöglicht. Der Raum wird von der Firma oose Innovative Informatik GmbH (Trainingscenter) am Straßenbahnring 7 in 20251 Hamburg zur Verfügung gestellt. Für einen kleinen Snack und ein kühles Bier ist gesorgt. Das geplante Ende der Veranstaltung ist mit ca. 21:00 Uhr angesetzt.

News September 2012

GfSE Präsens auf Konferenzen

München – 2. September 2012 – Die GfSE e.V. ist nicht nur auf dem Tag des Systems Engineering 2012 in Paderborn mit einem eigenen Stand vertreten, sondern ist auch  auf anderen Konferenzen in Deutschland sichtbar. Teilweise sind wir Kooperationspartner, da es sich im interessanten und kompetente als auch Systems Engineering relevante Veranstaltungen sind.

Weiterlesen...

News Juli 2012

TdSE 2012 Anmeldung möglich

München – 29. Juli 2012 – Das Programm des TdSE ist online und die Registration ist nun das erste Mal online möglich. Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie unter http://www.tdse.org

News Juli 2012

SE-ZERT® Prüfung erfolgreich durchgeführt

München – 29. Juli 2012 – Die ersten Certified Systems Engineers® haben erfolgreich die Prüfung zum Level C abgeschlossen. Die Prüfungen wurden vom TÜV Rheinland als unabhängige Prüfungsinstanz durchgeführt. Alle 6 Prüflinge haben die 2 stündige Prüfung bestanden und werden in den nächsten Tagen ihr Siegel entgegen nehmen. Informationen zur beruflichen Weiterbildung finden Sie unter www.sezert.de . Die nächsten Schulungen sollen im Oktober starten. Diese werden von lizenzierten Trainingsanbietern durchgeführt.

News Juli 2012

TdSE Programm ist ONLINE

München – 19. Juli 2012 – Die Beiträge zur GfSE Konferenz, dem TdSE sind ausgewählt und zugeordnet. Auf Grund der vielen Einsendungen sind nun 4 parallele Beitragsreihen eingerichtet worden, und die Zeit für die Vortragenden wurde von 25 Minuten reiner Vortragszeit beibehalten. Somit soll allen die Möglichkeit gegeben werden qualitative Vorträge mit einigen punktuellen Vertiefungen zu präsentieren und keine oberflächlichen Informationen den Zuhörern zukommen zu lassen.

Die Beiträge aus der Praxis kommen aus verschiedenen Industrien, so sind zum Beispiel Beiträge von BMW, Lenze, Cassidian (EADS), Moehringer, Hella und Siemens vertreten. Die wissenschaftlichen Beiträge werden von anerkannten und hochrangigen Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen aus Deutschland und Österreich gestellt.

Die Vielfalt der Forschungs- und Erfahrungsberichte kann man an den einzelnen Themenbereichen erkennen. So wird es Vorträge aus dem Bereich SE Methodik, SE Implementierung, Systemarchitektur, Requirements Engineering, Prozessgestaltung, Komplexitätsbeherrschung, Der Mensch im SE, Kommunikation und Organisation bis hin zum Thema modelbasierte Systemsentwicklung geben.

Weiterlesen...

News Juni 2012

Lean Systems Engineering auf dem IS2012

München – 25. Juni 2012 – Das internationale Symposium findet in 2 Wochen in Rom unter Teilnahme der weltweiten SE Gemeinschaft statt. Neben den klassischen Beiträgen in parallelen Vortragreihen zum Thema Systems Engineering werden auch Tutorials angeboten. Außerdem können die Teilnehmer sich auch bei verschieden Arbeitsgruppen informieren, die sich auf der Konferenz treffen. So trifft sich unter anderem auch die Lean Systems Engineering Arbeitsgruppe mit einer eigenen Agenda. Einen Vortrag wird Dr. Dieter Scheithauer von Cassidian mit dem Titel „Managing Concurrency in SE“ halten. Informationen zur internationalen Lean SE Arbeitsgruppe finden Sie direkt bei http://cse.lmu.edu/about/graduateeducation/systemsengineering/INCOSE.htm. Unter dem Titel „Special Session“ werden noch weitere Round Table angeboten und auch das etablierte Tool Vendor Challenge wird hier im Detail beschrieben. Verschiedene SE Werkzeughersteller treten hier in einen Wettkampf und müssen in einer vorgegebenen Zeit die Leistungsfähigkeit ihrer Werkzeuge demonstrieren und aufzeigen.

Weiterlesen...

News Juni 2012

V&V Anwenderforum in Frankfurt

München – 24. Juni 2012 – Das Programm für das Anwenderforum Verifikation & Validierung mit dem Untertitel „Herausforderungen bei kurzen Entwicklungszeiten“ ist fertig und Anmeldungen werden erwartet. Es wird am 21. September 2012 in Frankfurt am Main in den Räumen der Fa. BeOne GmbH stattfinden, die das Forum und damit die GfSE e.V. unterstützt. Das GfSE Anwenderforum bietet Anwendern aus allen Branchen einen Rahmen sich über praxiserprobte und innovative Methoden, Techniken und Werkzeuge zu einem Thema auszutauschen. Heutige Projekte sind durch eine stetig steigende Anzahl an Anforderungen und durch die Einhaltung von immer strikteren Normen gekennzeichnet. Durch zunehmenden Wettbewerb wird gleichzeitig der Ruf nach immer kürzeren Entwicklungszeiten lauter („Time-to-Market“). Wie lassen sich diese Herausforderungen im Bereich der Verifikation & Validierung meistern? Das Anwenderforum soll die Möglichkeit bieten, positive aber auch negative Erfahrungen im genannten Spannungsfeld auszutauschen.

Weiterlesen...

News Juni 2012

Boost bei Beitragseinreichungen zum TdSE

München – 10. Juni 2012 – Die Abgabe für Beitragseinreichungen für den TdSE2012 endete am 8. Juni mit einem neuen Rekord. Es gibt eine Steigerung von mehr als 100% zum letzten Jahr zu verzeichnen. Unter den Vorschlägen halten sich die industriellen und die forschungsbezogenen Beiträge fast die Waage, was einen guten Mix an Vorträgen erwarten lässt und das Gesamtkonzept des TdSE weiterlebt und somit ein Erfolg ist. Ziel ist es Praxis und Zukunft mit einem industriellen Mix an diesen Tagen zusammenzubekommen, um den Austausch und die Verifikation als auch Validation durch Diskussionen zu unterstützen. Es beginnt somit die Sichtungsphase der Beiträge und eine intensive Arbeit der Reviewer. Eine Rückmeldung an die potentiellen Vortragenden ist dennoch bis zum 13. Juli geplant.

News Juni 2012

SE-Stammtisch in Hamburg

Hamburg - 07. Juni 2012 - Der nächste Stammtisch in Hamburg findet am 21. Juni 2012, ab 18:30 Uhr statt. Anmeldungen und Fragen werden gerne unter der Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen. Die Veranstaltung findet wie immer im Abaton Bistro (Grindelhof 14a, 20146 Hamburg, http://www.abaton-bistro.de/) in gemütlicher Atmosphäre statt, um sich mit Gleichgesinnten oder Neugierigen über das Thema Systems Engineering zu unterhalten und zu diskutieren. Ausdrücklich sind auch Nicht-GfSE-ler herzlich willkommen, es soll keine Vereinsveranstaltung werden.

News April 2012

Anmeldungen als Aussteller

München - 22. April 2012 - Die Konferenz der GfSE ist von einer Fachausstellung begleitet. Hier können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Werkzeuge, Schulungen und Ihre Erfolge im Systems Engineering präsentieren. Damit bieten wir Ihnen und den Teilnehmern die Möglichkeit, mit interessierten und qualifizierten Fachleuten ins Gespräch zu kommen und weiterreichende Erfahrungen auszutauschen. Der Ausstellungsraum grenzt direkt an die Konferenzräume und ist zentrale Anlaufstelle während der gesamten Konferenz. Ihr Vorteil als Aussteller: Zusätzlich zu den guten Präsentations- und Kontaktmöglichkeiten im Rahmen der Ausstellung werden Sie u.a. als Sponsor auf der Homepage mit Logo und einer Unternehmensdarstellung veröffentlicht. Weitere Leistungen und Informationen finden Sie detailliert auf der TdSE Homepage unter http://www.tdse.org/sponsoren.html.

Weiterlesen...

News Juni 2012

Erreichbarkeit vom GfSE Office in München

München - 02. Juni 2012 - Beim Umzug vom alten Office in die neue postalische Adresse gab es Verzögerungen bei der Telefonnummer und der Installation der E-Mail-Adresse. Momentan kann es dadurch zu einer Verzögerung kommen. Wir hoffen, dass alles wieder am Anfang der Woche in den alten gewohnten Bahnen laufen wird. Damit ist die GfSE e.V. ab dem 1.6 Juni unter folgender Adresse erreichbar:

GfSE e.V.
Zeppelinstraße 71-73
81669 München

Die Telefonnummer bleibt unter +49 (0) 89 36036-808 bei gleichen Öffnungszeiten bestehen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

News April 2012

Industrial Day am 2. Mai mit Beitrag der GfSE

München - 19. April 2012 - Die Kooperation mit der SafeTRANS e.V. geht in die nächste Runde. Es findet eine Konferenz mit einem Beitrag und Teilnahme der GfSE e.V. statt. Die Entwicklung von Software für eingebettete Systeme, insbesondere für Tests, Verifikation und Synthese, nimmt durch immer stärkere Vernetzung der Systeme an Komplexität zu und wird durch vielfältige Anwendungsgebiete gleichzeitig immer bedeutender. Der 12. SafeTRANS Industrial Day in München bei der DB Netz AG am 2. Mai greift diese Herausforderungen auf und widmet sich dem Thema: From C to 4th generation languages: The future of embedded software development. Experten aus Industrie und Wissenschaft werden in Fachvorträgen ihre Herausforderungen und Lösungen präsentieren und für Gespräche zur Verfügung stehen. Rüdiger Kaffenberger hält einen Vortrag mit dem Titel „4GL – Ich klicke mir mein System?“.

Weiterlesen...

News April 2012

MBSE und V&V Anwenderforum

München - 10. April 2012 - Es werden Beiträge für ein Anwenderforum über Verifikation und Validierung in Frankfurt gesucht und auf das Anwenderforum zum Thema modellbasiertes Entwickeln hingewiesen. Am 22. Juni 2012 wird es das jährliche Anwenderforum in Hamburg mit der Überschrift „MBSE in der Praxis – Herausforderungen“ geben. Hierbei organisiert die MBSE Arbeitsgruppe der GfSE die Veranstaltung. Inhaltlich stehen die Themen funktionale Architekturen, Simulation, Integration und Werkzeuge auf der Agenda. Die letzten Beiträge können noch bis zum 15. April eingereicht werden. Das Programm wird Anfang Mai auf der GfSE Homepage veröffentlicht. Bis zum 1. Juni 2012 können Beiträge zum Anwenderforum mit dem Thema Verifikation und Validierung eingereicht werden. Zu diesem Zweck werden Anwender und Hersteller aus verschiedenen Industriezweigen gesucht, die Erfahrungen auf dem Gebiet der Verifikation & Validierung (V&V) gesammelt haben und die Erkenntnisse vorstellen möchten.

Weiterlesen...

News April 2012

Zusammenhänge erkennen und gestalten

München - 07. April 2012 - Das Frühjahr startet mit einem Aufruf für Beiträge und Seminare für die deutsche Systems Engineering Konferenz 2012. Die Jahreskonferenz der Gesellschaft für Systems Engineering e.V, der Tag des Systems Engineering 2012, findet in diesem Jahr in der Zeit vom 7. bis 9. November in Paderborn im Heinz Nixdorf MuseumForum statt. Es ist die deutschsprachige Konferenz zum Thema Systems Engineering und es werden wieder Experten und interessierte Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartet, die sich branchenübergreifend austauschen. Die Konferenz bietet allen Teilnehmern einen branchenübergreifenden Einblick in den ganzheitlichen Ansatz des Systems Engineering, auch unter der Berücksichtigung der Integration von Mensch und Maschine. Ein Video auf der GfSE und der Konferenz-Homepage (www.tdse.org) gibt einen Überblick über die Themen und die Konferenz.

Weiterlesen...

News März 2012

GfSE Workshop endet erfolgreich

München - 20. März 2012  - Am 16.-17. Februar hat der diesjährige GfSE Workshop in Hannover im Tagungszentrum Hanns-Lilje-Haus stattgefunden. Es haben insgesamt 4 Projekte erfolgreich stattgefunden und auch das Netzwerken und der Austausch zu Themen um und mit Systems Engineering waren wieder sehr intensiv und fruchtbar. Die beiden GfSE eigenen Themen „SE Handbuch“ und „SE-Zertifizierungsprogramm“ sind mit viel Engagement mit Inhalten versehen worden. Das Projekt „Funktionale Architekturen für Systeme mit SysML – Die FAS-Methode“ war mit Experten besetzt, die sich weitere Gedanken zum Thema gemacht haben. Die Gruppe mit dem Thema „Architekturrahmenwerk“ hat eine beachtliche Sammlung und Zusammenfassung von Rahmenwerken in den 2 Tagen geschaffen. Wie in jedem Jahr ist die Zeit sehr schnell vergangen und die Ergebnisse lassen für das nächste Jahr hoffen. Die Ausschreibung soll aus diesem Grund schon in der 2. Jahreshälfte für 2013 beginnen, damit zum TdSE2012 das Programm zur Verfügung steht.

Weiterlesen...

News März 2012

Systems Engineering Stammtisch Hamburg

Hamburg - 6. März 2012 - Am Donnerstag, den 22. März 2012 soll wieder ein SE-Stammtisch in Hamburg stattfinden, zu dem alle Interessierten hiermit herzlich eingeladen sind. Um 18:30 Uhr trifft man sich im Abaton Bistro (Grindelhof 14a, 20146 Hamburg, http://www.abaton-bistro.de/) in gemütlicher Atmosphäre, um sich mit Gleichgesinnten oder Neugierigen über das Thema Systems Engineering zu unterhalten und zu diskutieren. Ausdrücklich sind auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen, um sich an dem Austausch zu beteiligen. Es ist die Möglichkeit nach der GfSE Konferenz in Hamburg vom November 2011 (TdSE2011; www.tdse.org) wieder über die verschiedenen Erfahrungen zum Thema auszutauschen.  Damit ein ausreichender Platz vorhanden ist bitten wir um eine kurze Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden. Hier werden auch Fragen gerne beantwortet.

News Februar 2012

MkS-Treffen

Bern -  21. Februar 2012 - In Bern haben heute die Firmen FRIKART Engineering GmbH und XAMConsult GmbH das dritte Face-to-Face-Treffen der Arbeitsgruppe „Moderat-komplexe Systeme“ (MkS) der GfSE ausgerichtet. Nachdem die Themen Architektur und Verifikation in mehreren Webkonferenzen und Treffen erfolgreich abgeschlossen waren, stand diesmal das Thema „Anforderungen“ auf dem Programm. Es wurden aber auch Themen im Bereich der Schnittstelle zwischen Anforderungen und Architektur behandelt, zum Beispiel axiomatisches Design. In insgesamt 5 Vorträgen aus den Bereichen Medizintechnik, Maschinenbau und Beratung wurde das Anforderungswesen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Dabei ging es um Prozesse, Modelle, Best Practices und Erfahrungen – aber auch um konkreten Werkzeug-Einsatz.

Weiterlesen...

News Februar 2012

FAS-Projekt auf dem GfSE-Workshop

München – 20. Februar 2012  - Die GfSE-Arbeitsgruppe „Funktionale Architekturen für Systeme“ (FAS) hat sich  auf dem GfSE-Workshop am 16. und 17.2.2012 in Hannover zum ersten Mal am selben Ort statt virtuell getroffen. Neben den bereits gruppenzugehörigen Teilnehmern gab es auch etliche Interessenten, die im Zuge des Treffens alle zu Mitgliedern der Arbeitsgruppe geworden sind. So sind nun fast 20 Personen aktiv dabei. In dem Workshop haben sich die Teilnehmer mit dem Kern der FAS-Methodik auseinandergesetzt und über die Vorgehensweisen und deren Nutzen diskutiert. Es wurden auch zusätzliche Aspekte beleuchtet, wie die grundsätzliche Definition des Funktionsbegriffs im Kontext von FAS, die Systemsimulation basierend auf funktionalen Architekturen und die Tools hinter der FAS-Methodik. Die Gruppe hat sich zum Beispiel ein Bild von der im Bereich der SysML-Werzeuge bereits bestehenden Unterstützung für FAS gemacht.

Weiterlesen...

News Februar 2012

GfSE Arbeitsgruppe FAS – funktionale Architekturen für Systeme

München – 6. Februar 2012 – Am 3.2.2012 hat sich die neu gegründete Arbeitsgruppe "Funktionale Architekturen für Systeme" (FAS) der GfSE virtuell getroffen, um mit den seit der Gründung neu dazugekommenen Mitgliedern die Arbeit im vergrößerten Kreis zu beginnen.

Zunächst wurde die FAS-Methode (www.fas-method.org) vorgestellt und es wurden die bereits im kleineren Kreis erreichten Arbeitsergebnisse gezeigt. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von möglichen Arbeitsgruppen-Themen der FAS-Methode, vor allem aber um Skripte zur automatischen Architektursynthese nach dieser Methode -  momentan für die Modellierungswerkzeuge Artisan Studio, Enterprise Architect und MagicDraw. Alle öffentlich verfügbaren Skripte sind unter www.fas-method.org zum Download verlinkt.

Weiterlesen...

GfSE bei xing

Suche

Beruf & Weiterbildung

se-zert

GfSE Konferenz

tdse

GfSE Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

d3

EMEA logo