Login



Sie sind GfSE-Mitglied, aber haben keinen Benutzernamen? Bitte senden Sie eine E-Mail an office@gfse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Handbuch Systems Engineering

Hier können Sie das Systems Engineering Handbuch käuflich erwerben

handbuch deckblatt

Handbuch Systems Engineering
44,90 €
zzgl. Versandkosten ab 6,00€

RSS

Mit dem RSS-Angebot der GfSE erhalten Sie alle wichtigen News.

GfSE News GfSE News

Newsflash

Roboter-Wettbewerb im Bereich Systems Engineering erstmals international: RobAFIS – RobSE 2017

München – 17. Februar 2017 – Studierende des Bereichs Systems Engineering in Frankreich und Deutschland erhielten zu Beginn des Wintersemesters 2016/17 die Aufgabe, einen Roboter nach dem Ansatz des Systems Engineering zu entwickeln, der drei unterschiedliche Missionen erfüllt: sich autonom fortbewegen, ohne direkten Sichtkontakt ferngesteuert fahren und bestimmte Stellen markieren. Wie gut den Studierenden das gelungen ist, stellten nun ein deutsches und ein französisches Team bei einem Treffen in Pforzheim unter Beweis.

Weiterlesen...

Video vom TdSE2016

München – 29. Januar 2017 – Video vom TdSE2016 bei der Schaeffler AG in Herzogenaurach

TdSE-Schaeffler-2016

Zum Video ...

systems.camp Süd in München am 25. Februar

München – 15. Januar 2017 – Mit dem informellen Format ergänzt das systems.camp die existierenden Formate der GfSE: Konferenz (TdSE) und Arbeitsgruppen. Das 6. systems.camp am 3. Dezember 2016 in Hamburg war ein voller Erfolg und wurde zum ersten Mal als GfSE-Veranstaltung durchgeführt. Die Firmen Blueshaper UG und seneos GmbH, mit Maik Pfingsten und Thomas Görtz, haben dieses Format initiiert und nun an die GfSE übertragen. 

Weiterlesen...

Kompetenzzentrum für modellbasierte Entwicklung über Disziplinen hinweg

München – 20. Dezember 2016 – Die Gesellschaft für Systems Engineering e. V. (GfSE) etabliert sich als Kompetenzzentrum für MBSE (Model Based Systems Engineering) und will ihre Position nutzen, um diesen Ansatz in Unternehmen weiter zu fördern. Unterstrichen haben dies die Diskussionen und Vorträge am Tag des Systems Engineering – TdSE (www.tdse.org), der Ende Oktober bei der Schaeffler AG in Herzogenaurach stattfand – mit mehr als 350 Teilnehmern. Erste Aktionen starten bereits im Januar: Die GfSE stellt mehrere Teilnehmer beim annual INCOSE international workshop in Los Angeles. Im Mittelpunkt: die Anforderungen an Version 2 der Modellierungssprache SysML der OMG.

Weiterlesen...

Neue SE-ZERT® Programm Homepage ist online

München – 12. Januar 2017 – Mit dem Beginn des neuen Jahres ist die SE-ZERT® Programm Homepage [Link] mit neuem Outfit online gegangen. Da die Zertifizierung mit dem TÜV Rheinland zusammen nun in die Internationalisierung eingestiegen ist, steht sie nun in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Erste Erfolge können sich auch schon sehen lassen, denn die ersten Zertifizierten Systems Engineers finden sich nun neben Deutschland, der Schweiz auch schon in Dänemark, Mexiko und den USA. Insgesamt sind hier die deutschen und schweizerischen Unternehmen die Treiber der Internationalisierung. Der Nachweis der Kompetenz soll global durch dieses Programm erbracht werden.

Weiterlesen...

Aufruf zu Beiträgen für den TdSE2016 gestartet

München – 09. März 2016 – Industrie 4.0, Internet of Things und ähnliche Visionen sind ohne Systems Engineering unmöglich, werden mit Systems Engineering erst beherrschbar und in einer starken Teamleistung realisierbar. Auf dem Tag des Systems Engineering – (TdSE) vom 25. bis zum 27. Oktober 2013 in Herzogenaurach sollen deshalb neue Erfahrungsberichte aus der Industrie und praxisorientierte Beiträge aus der Forschung präsentiert werden. Der Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für Vortragende beginnt somit und kann bis zum 2. Juni 2016 erfolgen. Auch werden wieder Tutorial-Vorschläge bis zum 22. Mai 2016 angenommen. Weitere Informationen zum Call for Paper bzw. zum Call for Tutorial finden Sie über die Konferenzseite www.tdse.org im Downloadbereich.

Weiterlesen...

Nordic-SE-Tour ändert die Richtung

München – 09. März 2016 – Die NoSE-Tour hat kurzfristig Zuwachs erhalten und ändert dadurch auf seine Tourrichtung. Die Tour startet somit im hohen Norden am 23. Mai in Helsinki, wird dann am 24. Mai Station in Stockholm machen, gefolgt von Kopenhagen. Am 26. Mai wird sie dann endlich in Hamburg eintreffen, um den Abschluss in Warschau am 27. Mai zu finden. Somit ist das polnische Chapter das erste Mal dabei und wird in den Chorus aufgenommen. In diesem Format reisen die einige Vortragenden zu den Teilnehmer von Stadt zu Stadt und durch die einzelnen INCOSE Chapter. Am entsprechenden Tag finden lokale Beiträge als auch Tour-Beiträge statt. Aktuelle Informationen und die Anmeldung sind unter der Homepage hhttp://www.nordic-systems-engineering-tour.com/content/registration/nose2016-hamburg/ zu finden.

GfSE Nord Get Together in Hamburg

Hamburg – 04. März 2016 – In den Räumen der Firma oose Innovative Informatik eG, die diese Veranstaltung unterstützt, fanden sich mehrere Gruppen zusammen um aktuelle Themen in einem Open Space Format zu diskutieren bzw. vorzustellen. Dabei gab es eine große Themenvielfalt (Semantik von Assoziationen, agiles Systems Engineering, Life Cycle Cost Analysen, Variantenbudget bei geringem Budget, Top-Down vs. Bottom-Up) und auch abseits der Gruppen fand ein reger Austausch statt, der selbst beim gemeinsamen Pizzaessen fortgeführt wurde. Ein spezieller Dank geht an Stephan Roth, der bereits zum wiederholten Mal ein GfSE Nord Get Together organisiert hat. Aufgrund der ansteigenden Teilnehmerzahl und der positiven Resonanz werden für dieses Jahr weitere Veranstaltungen geplant und im Newsletter bekanntgegeben.

Ergebnis vom GfSE Workshop

München – 20. Februar 2016 – Der diesjährige GfSE Workshop fand am 11. und 12. Februar in Hannover statt. Wie in den letzten Jahren auch, standen die Räumlichkeiten des Hanns-Lilje-Hauses in der Innenstadt zur Verfügung. Mit einem neuen Teilnehmerrekord wurden Neuigkeiten aus der GfSE und INCOSE im Eingangsplenum vom Vorsitzenden Sven-Olaf Schulze präsentiert. Der Bereichsleiter und Organisator vom GfSE Workshop. Dr. David Endler, stellte die Projekte und Projektgeber vor. In diesem Jahr wurden Projekte über Funktionale Architektur zur Hausautomatisierung, SysML für sicherheitskritische Systeme, PLM für MBSE aus der GfSE Arbeitsgruppe und das GfSE Handbuch durchgeführt.

Weiterlesen...

Erfolgreicher INCOSE Workshop in den USA

München – 08. Februar 2016 – Der internationale Workshop von INCOSE (IW2016) wird wie in jedem Jahr Ende Januar in den USA durchgeführt. Es treffen sich die Arbeitsgruppen zum Austausch und inhaltlicher Arbeit. Die GfSE, als Vertreter von INCOSE in Deutschland und Österreich, war mit insgesamt 11 Mitgliedern auf dem IW2016 vertreten und damit die 3. größte Gruppe der Nicht-Amerikaner. Insgesamt haben 458 Teilnehmer aus 18 Nationen den IW besucht, und somit hat wurde exakt die Teilnehmeranzahl vom letzten Jahr getroffen. INCOSE hat momentan 44 eingetragene Arbeitsgruppen auf internationalem Parket und 2 SE Initiativen, die der MBSE und der Standardisierung. Dazu gehören 2 Projekte, das PMI-INCOSE Handbuch und BKCASE.

Weiterlesen...

Finale vom Studentenwettbewerb 2015 am TdSE

München – 15. Januar 2016 – Eingebettet in den TdSE 2015 fand am letzten Konferenztag die Endrunde des GfSE-Studentenwettbewerbes 2015 statt. Am Freitag, den 13. November, trugen die für die Endrunde qualifizierten Studierenden über ihre Bachelor- beziehungsweise Master-Arbeiten vor. Das Datum entpuppte sich keinesfalls als schlechtes Omen. Es gelang allen Endrundenteilnehmern, den Gedankengang der jeweiligen Arbeit sowie deren Ergebnisse überzeugend zusammenzufassen. Frau Chantal Bühler vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) errang den 1. Platz für ihre Arbeit zum Thema „Erarbeitung eines Konzepts zur Abschätzung von zeitlichen und monetären Aufwänden durch die Einführung von System Safety im Anlagenbau“.

Weiterlesen...

Roboter-Wettbewerb der GfSE an der Hochschule Pforzheim

München – 21. Dezember 2015 – Für die angehenden Systems Engineers in Deutschland endet das Jahr 2015 mit einem studentischen Vergleich, dem RobSE, zwischen den Hochschulen. Es sollten die Markt- und Kundenwünsche in nachvollziehbaren Schritten und mit einer Systematik, ohne Trial und Error, zu einem Produkt entwickelt werden, um im Abschluss in einem Wettkampf die Anforderungen nachweisen zu können.

Weiterlesen...

Anmeldung für die SE Konferenz gestartet

München – 11. Juli 2015 – Am Mittwoch, den 11. November, vor der Konferenz werden wie in jedem Jahr Tutorials angeboten, die bei Anmeldung kostenlos ausgewählt und hinzugefügt werden können. In diesem Jahr stehen insgesamt 5 Tutorial zur Auswahl, die jeweils 4 Stunden dauern. Die Themen sind System Interface Engineering, Nicht-toolgestütztes Model Based Systems Engineering, Model-Driven SE, System-Modelle mit „Bedeutung“ und Systematisch vom Megatrend zur Produktidee. Mit diesem attraktiven Angebot ist die Anmeldung auf der Homepage unter www.tdse.org möglich. Eine detaillierte Beschreibung der Tutorials ist in dem Bereich Programm einzusehen. Die Anzahl der Teilnehmer zu den Tutorials ist, wie in jedem Jahr, begrenzt.

Weiterlesen...

Studentenwettbewerb ermittelt die besten SE-Arbeiten

München – 20. Juni 2015 – Es können sich wieder Bachelor- und Masterabsolventen aus 2014 mit herausragenden Arbeiten um den Titel der besten Systems Engineering Arbeit bewerben. Die Bedingungen, Formblätter und die Studienpreisordnung mit allen Regeln finden Sie unter http://www.gfse.de/aus-und-weiterbildung-mainmenu-90/studentenwettbewerb.html . Neben den Studierenden können natürlich auch Professoren die besten Arbeiten nominieren. Der Studienpreisausschuss mit Experten aus Industrie und Forschung wird jede Arbeit bewerten und die besten 5 werden zum Finale nach Ulm im November eingeladen. Als Teil des SE Konferenz tragen die Kandidaten eine Zusammenfassung vor, die mit in die Bewertung einfließt. Die Einreichungsfrist endet am 31. August 2015.

Weiterlesen...

TdSE2015 sucht Experten für ein TdSE-Seminar

München – 30. März 2015 – Nach dem erfolgreichem Jahr 2014 in Bremen und ausgebuchten Seminaren vor der SE Konferenz sucht die GfSE wieder interessante Seminare mit Beispielen und Methoden für ein gutes Systems Engineering. Am 11. November werden wieder Tutorials angeboten, während die Konferenz am 12. November bis zum 13. November am Nachmittag in Ulm durchgeführt wird. Das Tutorial ist 4 Stunden lang, wird in Form von Klassen präsentiert und orientiert sich an den Methoden des Systems Engineering mit praktischen Beispielen.

Weiterlesen...

Industrie und Forschung für Vorträge aufgerufen

München – 15. März 2015 – Für die Systems Engineering Konferenz, den TdSE, im deutschsprachigen Raum werden wieder Erfahrungsberichte mit Good Practice aus der Industrie und Innovationen aus der Wissenschaft und Forschung in Form von schriftlichen Beiträgen und Vorträgen für den 12. und 13. November 2015 in Ulm gesucht. Auf der Konferenz trifft sich die Wirtschaft und Industrie zum Erfahrungsaustausch und nimmt die Chance wahr, sich mit den Hochschulen und der Forschung auf den neuesten Stand zu bringen.

Weiterlesen...

GfSE Workshop mit 4 Projekten

München – 06. März 2015 – Wie in jedem Jahr hat der nationale Workshop der GfSE wieder in Hannover mit Systems Engineering Gleichgesinnten stattgefunden. In diesem Jahr wurde er der Workshop von Dr. David Endler, dem Bereichsleiter Technik, organisiert und perfekt durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist wieder gestiegen und auch die Projekte sind primär durch die Arbeitsgruppen der GfSE gestützt. Insgesamt gab es neben dem Treffen der GfSE Assessoren zum SE-ZERT® Programm noch Treffen aus den AGs von System Safety Modeling Language (Sys(S)ML), PDM/PLM-Arbeitsgruppe, Funktionale Architekturen für Systeme (FAS), dem GfSE Handbuch und Moderat komplexe Systeme (MkS).

Weiterlesen...

Anmeldung zum TdSE2014

München – 12. August 2014 – Die Anmeldung zur GfSE Konferenz, dem TdSE2014, ist auf der Konferenzseite www.tdse.org freigeschaltet. Die Beiträge für die Konferenz werden final noch zusammengestellt, jedoch sind die Tutorials für den Mittwoch im Bereich Programm einzusehen. Es gibt wieder interessante halbtags Tutorials zu verschiedenen Themen und auch wieder die TVP-Tutorials, von den Platin Sponsoren, die mit dem Tutorial in einem 2 stündigem Tutorial einen detaillierten Einblick in ihre speziellen Lösungen zur Aufgabe des Tool-Vendor-Projektes, welches auch auf der TdSE Webseite für alle zur Verfügung gestellt ist. Ziel ist es, dass die Sponsoren sich hier einer vergleichbaren Aufgabe stellen, damit die Teilnehmer einen Einblick in die Vorgehensweise und besonderen Lösungen und Fähigkeiten bekommen. Diese können neben dem Tutorial auch noch später auf dem Marktplatz bei den Sponsoren im Detail angeschaut und individuell hinterfragt werden.

Weiterlesen...

PLM4MBSE Arbeitsgruppe konstituiert

München – 22. Juli 2014 – Eine ständige Arbeitsgruppe zum Thema Integration von MBSE und PLM hat sich in einer Onlinekonferenz konstituiert. Zielstellung der Arbeitsgruppe ist die Ausarbeitung von Anforderungen an MBSE Authoring Werkzeuge wie SysML und Modelica sowie an die Architektur und Schnittstellen von PLM Systemen für eine verbesserte disziplinübergreifende Zusammenarbeit im Produktentwicklungsprozess. Inhaltlich wird sich der AG mit aktuellen Entwicklungen der Technologien und Vorgehensweisen im MBSE und PLM auseinandersetzen, insbesondere ist eine Zusammenarbeit mit derzeit stattfindenden Forschungsaktivitäten geplant. Einen Schwerpunkt sieht die AG in der Identifikation von potentiellen Standardisierungsarbeiten und wird mit Organisationen wie der OMG (SysML, PLM Services, ReqIF), OASIS (OSLC, PLCS) und ProSTEP iViP (STEP, Smart Systems Engineering) kollaborieren. Ein erstes Treffen des AK ist für Ende September/ Anfang Oktober 2014 geplant, weitere Treffen werden im Rahmen des TdSE und der jährlichen GfSE Workshops in Hannover stattfinden.

INCOSE Handbuch Version 4.0

München – 19. Juli 2014 – Auf dem Internationalem Symposium in den USA gab es einen Beitrag zum neuen INCOSE Handbuch Version 4.0 und in einem Interview mit den Autoren gab es einige nützliche Zusatzinformationen. Das Handbuch wird nach der offiziellen Freigabe der ISO15288:2014 am 7. Januar 2015 offiziell über den Wiley Verlag verkauft werden und auch als eBook erhältlich sein. Das Handbuch basiert auf der neuen ISO-Norm, der Zuarbeit der Arbeitsgruppen von INCOSE, vielen neuen Fallbeispielen und Best-Practices als auch dem Systems Engineering Body of Knowledge (SEBoK) Version 1.3.

Weiterlesen...

SE-ZERT® Level B mit INCOSE CSEP vergleichbar

München – 18. Juli 2014 – Die GfSE Assessoren haben auf dem Internationalem Symposium den Level B zum „Certified Systems Engineer (GfSE)“® dem Zertifizierungsteam, mit dem Ziel vorgestellt, dass Level B zertifizierte auch ohne zusätzliche Prüfung einen CSEP beantragen können. Nachdem der Level C der GfSE schon äquivalent zum ASEP ist, wurde von Seiten INCOSE bescheinigt, dass der Level B nun auch zum CSEP vergleichbar ist. Somit können alle Absolventen des Level B über einen Antrag und Bearbeitungsgebühr einen CSEP Zertifikat über die GfSE bei INCOSE beantragen.

Weiterlesen...

2. Systems Engineering Get-Together in Paderborn

München – 19. Juni 2014 – Die Gesellschaft für Systems Engineering e.V. (GfSE e.V.) und die Fraunhofer-Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik Paderborn laden zum 2. Systems Engineering Get-Together in Paderborn ein. Nach dem 1. Get-Together im März werden in einem Mini-Workshop die Potentiale von Model-Based Systems Engineering in Form von Anwendungsszenarien erarbeitet.

Weiterlesen...

Get-Together in München

München – 18. Juni 2014 – Das nächste Münchener GfSE GetTogether findet am 02. Juli 2014 um 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten von R+S Beratende Ingenieure im Kapellenweg 6 stattfindet. Dieses Treffen soll zum Austausch zwischen Systems Engineers dienen. Start ist um 18:30 Uhr mit inhaltlichen Beiträgen und Diskussionen und dann soll im Verlauf des Abends zu einem gemütlichen Ausklang bei Snacks und Getränken übergegangen werden.

Weiterlesen...

TdSE2014 Keynote von John Deere

München – 09. Juni 2014 – Die Vorbereitungen für den TdSE in 5 Monaten laufen auf Hochtouren. Es konnten bereits etliche tolle Sponsoren für die Platin-Partner Konzepte gewonnen werden. Hierzu gehören  REQTEAM ( www.reqteam.com), die UNITY (www.unity.de), Rücker und Schindele (www.runds.de) und 3DSE (www.3dse.de). Bei weiteren möglichen Platin-Partnern sind die Beschaffungsprozesse gestartet und natürlich sind auch die Premium- und Standard-Sponsoren ein wichtiger Faktor und Unterstützer.

Weiterlesen...

2nd International Spring School on Systems Engineering (IS3E) in Garching bei München

München – 07. Juni 2014 – Im Mai fand die 2nd International Spring School on Systems Engineering (IS3E) statt – diesmal an der Technischen Universität München. Die einwöchige Veranstaltung wurde geleitet von Dr.-Ing. Roman Dumitrescu (Fraunhofer IPT) und Dr.-Ing. Maik Maurer (TU München). An dem Doktorandenseminar nahmen 18 nationale und internationale Wissenschaftler teil, die ihre aktuellen Forschungsthemen und -ansätze im Kontext Systems Engineering vorstellten und diskutierten.

Weiterlesen...

Strategietreffen in München

München – 23. Mai 2014 – Der erweiterte Vorstand, bestehend aus dem GfSE Vorstand und den Bereichsleitern hat sich in München zum Strategieworkshop getroffen. Moderiert wurde der Workshop von Ralf Hartmann, der auch Strategiedirektor von INCOSE ist. Am Anfang der Veranstaltung gab es einen Überblick über die INCOSE Strategie, die bis auf Maßnahmen für das laufende Jahr heruntergebrochen wurden. In dem Workshop haben sich die einzelnen Bereiche präsentiert und auf der Basis der Ideen und geplanten Aktivitäten wurde die Strategie, mit Vision und Mission entwickelt.

Weiterlesen...

Podcast zum Thema „Was ist die GfSE?“

München – 22. Mai 2014 – Ein Interview über die GfSE e.V. ist als Podcast online. In einem Gespräch zwischen Maik Pfingsten von den Zukunftsarchitekten und Podcaster und dem Vorsitzenden Sven-Olaf Schulze werden die Möglichkeiten und das Netzwerk von INCOSE, die Arbeitsgruppen, das deutsche Handbuch, Stammtische und andere Veranstaltungen bis zur Zertifizierung zum „GfSE Certified Systems Engineer"® beschrieben und der Verein vorgestellt. Die Episode ist unter http://zukunftsarchitekten-podcast.de/2014/05/za089-die-gesellschaft-fu%cc%88r-systems-engineering-warum-macht-es-sinn-sich-zu-engagieren/ anzuhören.

Aufruf zum Studentenwettbewerb 2014

München – 20. Mai 2014 – Der Studienpreiswettbewerb hat sich weiterentwickelt und firmiert nun unter dem Begriff Studentenwettbewerb. Geändert haben sich die Teilnahmebedingungen, der Einreichungsprozess und die volle Integration in die GfSE Konferenz, den TdSE. Neben den Master- und Diplomarbeiten können nun auch Bachelor-Arbeiten eingereicht werden. Damit können sich auch Studenten schon in einer frühen Phase den Unternehmen präsentieren und auf dem TdSE erste Kontakte zu weiteren Themen und Inhalten knüpfen. Auf Grund der positiven Zunahme an Einreichungen musste der Studienpreisausschuss und die ehrenamtlichen Bewerter entlastet werden,

Weiterlesen...

GfSE auf der REConf2014 in München

München – 20. März 2014 – vom 10. bis 12. März hat die REConf2014 unter dem Motto "Bridging Gaps" an ihrem neuen Standort, dem Hotel Dolce in München-Unterschleißheim stattgefunden. Der Ortswechsel war notwendig geworden, nachdem im letzten Jahr die Teilnehmerzahl die Kapazität des alten Standorts nahezu überschritten hatte. In Unterschleißheim stand nun wieder genug Platz für Aussteller und Teilnehmer zur Verfügung. Obwohl auch in diesem Jahr die große Teilnehmerzahl des letzten Jahres erreicht wurde, fanden in allen Vortragsräumen für die vier parallelen Tracks alle Zuhörer einen Sitzplatz. Am Dienstag dem ersten ganzen Konferenztag war ein Track dem Thema Systems-Engineering gewidmet.

Weiterlesen...

Automotive Delegation aus Japan zu Gast in München

München – 27. Februar 2014 – In der letzten Woche war eine Delegation des japanischen Chapters von INCOSE in München zu einem Austausch zu Besuch. Das Interesse fokussierte sich auf die Anforderungen und den Umgang mit dem modellbasierten Systems Engineering (MBSE) und den Modellen, sowie der Fragestellung zur Zusammenarbeit zwischen OEM und Lieferanten. Im Workshop waren Vertreter von Honda, Mazda, Nissan, Denzo, Azapa, Keio University, ISID, Conti-Teves, Virtuelles Fahrzeug Graz, Hochschule München, dSpace, 3DSE, IPG und der Unity AG. Es wurden initial Vorträge aus Sicht der japanischen Industrie zum Thema und Stand MBSE in Japan gehalten, aus denen sich aktuelle Fragestellungen ergaben.

Weiterlesen...

GfSE bei xing

Suche

Beruf & Weiterbildung

se-zert

GfSE Konferenz

tdse

GfSE Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

d3

EMEA logo