GfSE Newsletter April 2017

Newsletter der Gesellschaft für Systems Engineering e.V.

Datum: 23. Oktober 2017

Sehr geehrte(r) Gast,

Kurz vor Ostern hat sich nicht mehr viel in der Gemeinschaft getan. Leider sind uns 2 Fehler passiert, die wir in dieser Ausgabe noch korrigieren möchten.

Aufruf zur aktiven Teilnahme

Im Zuge der - PLM4MBSE Arbeitsgruppe, dem MoU und dem OMG Netzwerk hat Uwe Kaufmann in Darmstadt bei einem Treffen der Smart SE AG von ProStep eine Präsentation gehalten. Diese ist sehr gut angekommen und aus dieser AG der ProStep wird nun ein Fokal Point nominiert, der die Brücke schlagen soll.

Die Themen SysML 2.0, MBSE und Safety & Reliability stehen weiter auf der Agenda und sind Teil der GfSE Strategie. In einem nächsten Schritt wollen wir die Themen in die OMG tragen. Hierzu ergibt sich vom 5.-9. Juni in Brüssel ein OMG Treffen und dabei sein soll ein „IoT and MBE in Manufacturing Information Day“. Dieser Model Based Engineering in PLM and Manufacturing Information Day soll die Themen von Smart Manufacturing, Product Lifecycle Management, Cyber Physical Systems beleuchten und möglichst erste Erfahrungen aus dem Bereich präsentieren. Die GfSE sucht

Informationen finden Sie unter http://www.omg.org/news/meetings/tc/brussels-17/special-events/MBE-IIoT-MFG_info.htm. Interessierte können sich an president@gfse.de wenden.

Syscamp Berlin mit Stammtisch vorweg

Das nächste systems.camp findet am Samstag, den 13. MAI 2017 in BERLIN statt. Tagesaktuelle Informationen finden Sie unter http://berlin.systemscamp.org/#detail. Das systems.camp findet mit freundlicher Unterstützung durch MELAG Medizintechnik oHG. in der MELAG Akademie in der Geneststraße 6 in 10829 Berlin statt. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, darum lohnt sich eine schnelle Entscheidung und Anmeldung entweder über den obigen Link oder direkt im GfSE Shop unter http://www.anmeldung.systemscamp.org/index.php

Zum Warm-up gibt es die Möglichkeit sich am Abend vorher schon am Stammtisch mit gleichgesinnten zu treffen. Der SE-Stammtisch findet am Freitagabend 12. Mai 2017) in bekannt lockerer Atmosphäre im Restaurant Pinelli, Ebersstr. 67, 10827 Berlin, http://www.yelp.com/biz/pinelli-berlin um 19:00 Uhr statt.

RobSE – Studentenwettbewerb für Hochschulteams

Vor 2 Jahren ist der Roboterwettbewerb RobSE in Deutschland gestartet. Dabei ist das Format avom französischem Chapter AFIS (RobAFIS) mit dem Ziel übernommen worden, einen europäischen Wettbewerb mittelfristig zwischen den Hochschulen zu etablieren. Einen ersten Wettkampf gab es in diesem Jahr zwischen der Hochschule München und einem französischen Team.

Die Studenten sollen hierbei mittels einer Aufgabe einen Roboter entwickeln und Wettbewerbsfähig montieren, damit dieser dann in einem Wettkampf zwischen den Hochschulen beweisen kann. Dabei sind die Methodiken des Systems Engineering anzuwenden und zu dokumentieren. Es gibt ein Team aus mehreren Studenten, die eine Lösung mittels Lego Mindstorm entwickeln müssen.

Es ist somit eine sehr gute Möglichkeit neben den Vorlesungen in Team das SE erlebbar zu machen und in den Vorlesungsalltag zu integrieren. So auch die Rückmeldungen der bisherigen Teams, mit einem durchweg positiven Feedback.

Da der Wettkampf im Wintersemester durchgeführt wird, suchen wir aktuell Hochschulen, die sich eine Teilnahme unverbindlich sichern wollen. Die Aufgabenstellung kommt in den Sommermonaten und der Startschuss ist dann zum Wintersemester für die studentischen Teams. Hier findet dann die verbindliche Teilnahme und Anmeldung statt. Eine Hochschule kann auch mehrere Teams melden, die dann am Wettkampf im Februar 2018 teilnehmen können. Das Gewinnerteam erhält einen Geldpreis, der von der Fa. Invensity gesponsert wird.

Wollen Sie sich eine Option sichern, so gehen Sie auf die Homepage unter http://www.gfse.de/aus-und-weiterbildung-mainmenu-90/robse.html und laden das Dokument zur unverbindlichen Teilnahme herunter. Melden Sie sich als Hochschule an und benennen einen Ansprechpartner.

FIRMEN, die diesen Event oder einzelne Teams unterstützen möchten, können sich gerne unter president@gfse.de melden.

EMEA Workshop Zwischenbericht

Der EMEA Sector, zu dem die GfSE gehört, hat für den EMEA Workshop nun eine Homepage online gestellt. Hier werden in den nächsten Tagen weitere Informationen zu finden sein. Eine Erste Orientierung zum Veranstaltungsort, Teilnahmegebühren, Social Events, Hotels finden Sie unter http://www.incose.org/emeaws2017/home

Neues aus der SE Forschung, Hochschulen und Industrie der GfSE korporativen Mitglieder

LieberLieber: LemonTree 1.2 optimiert für Versionierungssysteme

Die neue Version 1.2 von LemonTree wurde von LieberLieber für die Zusammenarbeit mit Systemen für die Versionsverwaltung optimiert wurde. Gleichzeitig kam es zu Verbesserungen bei der Performance sowie der Zusammenführung verschiedener Versionen. In der Softwareentwicklung kommen verschiedene Systeme zur Verwaltung von Versionen zum Einsatz, die die Quelltexte mit einem Zeitstempel und einer Benutzerkennung archivieren. So wird sichergestellt, dass die Änderungen in der Software nachvollziehbar bleiben. Auch die Modellbasierte Software- und Systementwicklung arbeitet mit derartigen Versionsverwaltungen, die allerdings komplexere Datenstrukturen bisher nur unzureichend unterstützen. Für LieberLieber LemonTree, das im Herbst 2016 vorgestellte Werkzeug zur Zusammenführung verschiedener Modellversionen, ist aber das Zusammenspiel mit Versionsverwaltungen wie Git etc. sehr wichtig. Daher legte das LieberLieber Entwicklungsteam für das neue Release besonderes Augenmerk auf den optimierten Umgang mit den am Markt befindlichen Versionsverwaltungen. Nähere Informationen über LemonTree 1.2: https://www.lieberlieber.com/lemontree-1-2-optimiert-fuer-versionierungssysteme/

Jobbörse

Es gibt 4 aktuelle Einträge in der Jobbörse http://www.gfse.de/jobs.html :

Bitte motivieren Sie weiterhin Ihre Personalabteilung hier nach kompetenten SE Experten zu suchen.

Weitere Veranstaltungen

Konferenzen und Veranstaltungen:

systems.camp Berlin - 13. MAI 2017: http://berlin.systemscamp.org/#detail.; MELAG Akademie in der Geneststraße 6 in 10829 Berlin.

GetTogether Süd am 17. Mai bei der HOOD Group; Anmeldungen über: muenchen@GfSE.de

NoSE Tour: 18. Mai 2017 in Hamburg: http://www.nordic-systems-engineering-tour.com

IS2017 Symposium vom 17. Juli bis 20. Juli 2017 in Adelaide in Australien, http://www.incose.org/symp2017

EMEA Workshop 2017: 19.-20 September 2017 in Mannheim; 21. September findet eine technical Tour statt. http://www.incose.org/emeaws2017/home

TdSE2017 – die GfSE Konferenz: 8. November ist Tutorial-Tag und am 9.-10. November 2017 die Konferenz in Paderborn im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF)

Weitere Informationen zu GfSE Veranstaltungen finden Sie unter: http://www.gfse.de

Mit freundlichen Grüßen

Sven-Olaf Schulze
Vorsitzender GfSE e.V.
President German Chapter of INCOSE

sven-olaf.schulze@gfse.de
Phone: +49 151 55046845


Sie wollen keinen Newsletter mehr bekommen?

Gesellschaft für Systems Engineering e.V.
German Chapter of INCOSE

Vorstand:
Sven-Olaf Schulze, Vorsitzender
Dr.-Ing.
Christian Tschirner, Stellvertretender Vorsitzender - Rüdiger Kaffenberger, Kassenwart - Sascha Ackva, Schriftführer

GfSE e.V.
Zeppelinstraße 71-73
D-81669 München

Tel.: +49 (0) 89 36036-808
Fax: +49 (0) 89 36036-700
E-Mail: office@gfse.de

Sitz des Vereins: München
Registriergericht: Amtsgericht München
Registriernummer: VR16037