GfSE Newsletter März 2016

Newsletter der Gesellschaft für Systems Engineering e.V.

Datum: 24. März 2017

Sehr geehrte(r) Gast,

Industrie 4.0, Internet of Things und ähnliche Visionen sind ohne Systems Engineering unmöglich, werden mit Systems Engineering erst beherrschbar und in einer starken Teamleistung realisierbar. Auf dem Tag des Systems Engineering – (TdSE) vom 25. bis zum 27. Oktober 2013 in Herzogenaurach sollen deshalb neue Erfahrungsberichte aus der Industrie und praxisorientierte Beiträge aus der Forschung präsentiert werden. In Workshops und mit einer begleitenden Fachausstellung werden Ihnen weitere Möglichkeiten geboten, mit Interessierten und Fachleuten ins Gespräch zu kommen. Ebenfalls wird das Tool Vendor Project (TVP) hervorragende Einblicke in die Leistungsfähigkeit aktueller Software zur Unterstützung des SE ermöglichen. Weitere Angebote wie z.B. World Cafés u.v.m. runden den TdSE ab.

Der Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für Vortragende beginnt somit und kann bis zum 2. Juni 2016 erfolgen. Auch werden wieder Tutorial-Vorschläge bis zum 22. Mai 2016 angenommen. Weitere Informationen zum Call for Paper bzw. zum Call for Tutorial finden Sie über die Konferenzseite www.tdse.org im Downloadbereich.

Besonders hervorzuheben ist dieses Jahr das Engagement unseres Partners Schaeffler AG, der das Schaeffler Konferenzzentrum in Herzogenaurach für den TdSE2016 zur Verfügung stellt.

GfSE Workshop 2016 in Hannover

Der diesjährige GfSE Workshop fand am 11. und 12. Februar in Hannover statt. Wie in den letzten Jahren auch, standen uns die Räumlichkeiten des Hanns-Lilje-Hauses in der Innenstadt zur Verfügung. Einige Teilnehmer nutzen bereits den Mittwoch zur Anreise und trafen sich am Abend im Bavarium bei einer zünftigen bayerischen Mahlzeit zum Netzwerken und Fachsimpeln. Nach einem gemeinsamen Frühstück fanden sich alle Teilnehmer zusammen und wurden vom Vorsitzenden Sven-Olaf Schulze und dem Bereichsleiter Technologie und Methoden David Endler begrüßt. Nach den Tagesordnungspunkten „Neues aus der GfSE“ und „Neues von INCOSE“ starteten die Projektgruppen mit ihrer Arbeit. In diesem Jahr wurden folgende Projekte durchgeführt: Funktionale Architektur Hausautomatisierung, SysML für sicherheitskritische Systeme, PLM4MBSE, Deutsches Handbuch und SE-Zert Programm der GfSE. In allen Projektgruppen wurde angestrengt gearbeitet und die Pausen wurden intensiv zum Austausch über die Gruppengrenzen hinweg genutzt. Die fachlichen Ergebnisse sind auf den GfSE Seiten für Mitglieder verfügbar. Entgegen der Ankündigung am Ende des Workshops wird der GfSE Workshop im nächsten Jahr wahrscheinlich erst im März stattfinden (08. und 09. März 2017). Genauere Informationen erfolgen spätestens zum TdSE im Oktober 2016.

GfSE Nord Get Together in Hamburg

Am 03. März 2016 kamen 14 SE-Interessierte zu dem von der Firma oose Innovative Informatik eG veranstalteten GfSE Nord Get Together. In den bestens geeigneten Räumen der Firma oose fanden sich mehrere Gruppen zusammen um aktuelle Themen in einem Open Space Format zu diskutieren bzw. vorzustellen. Dabei gab es eine große Themenvielfalt (Semantik von Assoziationen, agiles Systems Engineering, Life Cycle Cost Analysen, Variantenbudget bei geringem Budget, Top-Down vs. Bottom-Up) und auch abseits der Gruppen fand ein reger Austausch statt, der selbst beim gemeinsamen Pizzaessen fortgeführt wurde. Ein spezieller Dank geht an Stephan Roth und die Firma oose, die bereits zum wiederholten Mal ein GfSE Nord Get Together organisiert und ausgerichtet haben. Aufgrund der ansteigenden Teilnehmerzahl und der positiven Resonanz werden für dieses Jahr weitere Veranstaltungen geplant. Mehr hierzu in einem der nächsten Newsletter und auf den Seiten der GfSE XING-Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/gesellschaft-fuer-systems-engineering-gfse-e463-1030955

Nordic-SE-Tour ändert die Richtung

Die NoSE-Tour hat kurzfristig Zuwachs erhalten und ändert dadurch auf seine Tourrichtung. Die Tour startet somit im hohen Norden am 23. Mai in Helsinki, wird dann am 24. Mai Station in Stockholm machen, gefolgt von Kopenhagen. Am 26. Mai wird sie dann endlich in Hamburg eintreffen, um den Abschluss in Warschau am 27. Mai zu finden. Somit ist das polnische Chpater das erste Mal dabei und wird in den Chorus aufgenommen. Die Anmeldung ist dann unter der Homepage hhttp://www.nordic-systems-engineering-tour.com/content/registration/nose2016-hamburg/ durchführbar.

Neues aus der SE Forschung, Hochschulen und Industrie der GfSE korporativen Mitglieder

Die GfSE e.V. begrüßt seit dem 1. Januar 2016 insgesamt 6 neue korporative Mitglieder:

Eine Gesamtübersicht finden Sie unter http://www.gfse.de/unternehmen-mainmenu-100/korporative-mitglieder-mainmenu-102.html

Jobbörse

Es gibt 7 aktuelle Einträge, davon 5 neue, in der Jobbörse http://www.gfse.de/jobs.html :

Bitte motivieren Sie weiterhin Ihre Personalabteilung hier nach kompetenten SE Experten zu suchen.

Weitere Veranstaltungen

Konferenzen und Veranstaltungen:

International Spring School on Systems Engineering (IS3E): 23. bis 27. Mai 2016 an der DTU (Dänemarks Technische Universität) in Lyngby bei Kopenhagen; www.is3e.eu

NoSE Tour: Änderung => 26. Mai 2016 in Hamburg: http://www.nordic-systems-engineering-tour.com

IS2016 Symposium; 18. Juli bis 21. Juli 2016 in Edinburgh (UK). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.incose.org/symp2016.

TdSE2016 – die GfSE Konferenz: (Achtung – Termin 3 Wochen früher) 25. Oktober Tutorial-Tag und am 26. bis 27. Oktober 2016 die Konferenz in Herzogenaurach.

IS2017 Symposium vom 17. Juli bis 20. Juli 2017 in Adelaide in Australien, http://www.incose.org/symp2017

Weitere Informationen zu GfSE Veranstaltungen finden Sie unter: http://www.gfse.de

Mit freundlichen Grüßen

Sven-Olaf Schulze
Vorsitzender GfSE e.V.
President German Chapter of INCOSE

sven-olaf.schulze@gfse.de
Phone: +49 151 55046845


Sie wollen keinen Newsletter mehr bekommen?

Gesellschaft für Systems Engineering e.V.
German Chapter of INCOSE

Vorstand:
Sven-Olaf Schulze, Vorsitzender
Christian Tschirner, Stellvertretender Vorsitzender - Rüdiger Kaffenberger, Kassenwart - Sascha Ackva, Schriftführer

GfSE e.V.
Zeppelinstraße 71-73
D-81669 München

Tel.: +49 (0) 89 36036-808
Fax: +49 (0) 89 36036-700
E-Mail: office@gfse.de

Sitz des Vereins: München
Registriergericht: Amtsgericht München
Registriernummer: VR16037