Login



Sie sind GfSE-Mitglied, aber haben keinen Benutzernamen? Bitte senden Sie eine E-Mail an office@gfse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Handbuch Systems Engineering

Hier können Sie das Systems Engineering Handbuch käuflich erwerben

Handbuch4-0 Cover-vorne

Handbuch Systems Engineering
75,00 €
Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

RSS

Mit dem RSS-Angebot der GfSE erhalten Sie alle wichtigen News.

GfSE News GfSE News

Systemingenieur - Schwerpunkt Führungs- und Informationssysteme (C4I-Systeme) (m/w)

Job-Referenz: 11900518
Eintrittsdatum: Sofort
Firma: Rheinmetall Electronics GmbH
Stadt: Bremen
Land: Deutschland
Bereich: Verteidigungstechnik
Beschäftigungsart: Vollzeitbeschäftigung
Gehalt: keine Angabe
Beschreibung:
Ihre Aufgaben
  • Systemarchitektur und Design, Erstellen von mindestens einer (idealerweise mehrerer) logisch schlüssiger Architekturen unter Berücksichtigung der Führungs- (informations-) Strukturen des militärischen Nutzers auf taktischer Ebene
  • Eigenverantwortliche Übernahme der Systems Engineering Disziplinen Systemanalyse, Systemarchitektur und Systemdesign für militärische (Groß-)Projekte
  • Planung des konkreten Vorgehens zum Requirement und System Engineering für ein C4I Projekt und Dokumentation des Vorgehens
  • Festlegung und Kommunikation der wesentlichen Effektivitätskennzahlen und Validierungskriterien im Projekt,
  • Erstellung und permanente Pflege der Requirement Verification and Traceability Matrix
  • Umfassende Systemdokumentation und Kommunikation spezifischer Projektkennzahlen
  • Erfassen der logischen Abfolgen und Wechselwirkungen zwischen Systemelementen,
  • Erfassung und Entwicklung der wichtigsten Use Cases, User Stories und Szenare
  • Definition der internen Schnittstellen zwischen den Systemelementen,
  • Make-or-Buy Analyse und Entscheidung, sowie Analyse von Altsystemen und Re-Use Entscheidung.
Unsere Anforderungen
  • Erfolgreiches Studium der Informatik / Elektrotechnik oder vergleichbares Studium,
  • Erfahrung in Analyse, Design, Spezifikation, Modellierung von C4I-Systemen,
  • Erfahrung in Modellierungssyntax UML und SysML, DOORS,
  • Sehr gute Kenntnisse von zeitgemäßen Entwicklungsprozessen (z. B. V-Modell XT, Agile Prozesse),
  • Umfangreiche Kenntnisse des NATO Architecture Frameworks (NAF),
  • Sehr gute Kenntnisse von Architektur- und Entwurfsmustern,
  • Kenntnisse aus dem militärischen Umfeld sind erforderlich, vorzugsweise aus dem Bereich Führungs- und Waffeneinsatzsystemen,
  • Kenntnisse komplexer vernetzter Systeme inkl. (milit.) Funkvernetzung wünschenswert,
  • Fähigkeit zu koordinierenden Tätigkeiten insbesondere Führung von größeren Entwicklungsteams,
  • Selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Bereitschaft zu Dienstreisen,
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Offene Fragen richten Sie an:

 

Rheinmetall Defence Electronics GmbH
Herrn Bialucha
Brüggeweg 54 •28309 Bremen
Tel.: 0421/ 1080-2539 • www.rheinmetall.com

Kontaktperson: Hr. Bialucha
Located in: Jobangebote
GfSE bei xing

Suche

Beruf & Weiterbildung

se-zert

GfSE Konferenz

tdse

Das Barcamp der GfSE

systemscamp

GfSE Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

d3

EMEA logo