Login



Sie sind GfSE-Mitglied, aber haben keinen Benutzernamen? Bitte senden Sie eine E-Mail an office@gfse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Handbuch Systems Engineering

Hier können Sie das Systems Engineering Handbuch käuflich erwerben

Handbuch4-0 Cover-vorne

Handbuch Systems Engineering
75,00 €
Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

RSS

Mit dem RSS-Angebot der GfSE erhalten Sie alle wichtigen News.

GfSE News GfSE News

Studienpreiswettbewerb 2007

Die Gesellschaft für Systems Engineering vergab auch 2007 wieder Studienpreise für herausragende Master- und Diplomarbeiten zu Systems-Engineering-Themen. Für die Durchführung des Studienpreiswettbewerbes 2007 war die Studienpreisordnung vom November 2006 maßgeblich.

Endrundenteilnehmer

Für die Endrunde hatten sich die folgenden Teilnehmer qualifiziert:

Endrunde

Die in der Endrunde vertretenen Master- und Diplomarbeiten lagen bewertungsmäßig nach dem Review weitgehend eng beieinander, so dass die Qualität der Vorträge letztlich maßgeblichen Einfluss auf das Endergebnis besaß. Die Reihenfolge der Vorträge im Programm ergab sich aus der Reihenfolge des Einreichungsdatums der Master- und Diplomarbeiten.

Die Vorträge wurden vom Studienpreisausschuss bewertet, der situationsbedingt in folgender Besetzung zusammentrat:

  • Dr. Ernst Fricke, BMW AG
  • Prof. Dr. Reinhard Haberfellner, Technische Universität Graz
  • Prof. Dr. Eduard Igenbergs, Technische Universität München
  • Dr. Dieter Scheithauer, EADS, Vorsitzender der GfSE
  • Prof. Dr. Hanno Weber, Fachhochschule Pforzheim

Nach den Vorträgen zog sich der Studienpreisauschuss zur Beratung zurück, um alle Bewertungen zusammenzufassen und die Reihenfolge der Platzierung zu bestimmen.

Nach etwa einer Stunde wurden die Studienpreise an die Kandidaten überreicht. Der Abend klang im geselligen Rahmen mit den Kandidaten und dem während der Vorträge anwesenden Publikum bei Getränken und kaltem Buffet aus.

Mit Platz 1 wurde Frau Kathrin Moradi für ihre Masterarbeit "Qualitäts- und Risikomanagement bei der Einbindung externer Planer in den Gebäudeentstehungsprozess der BMW Group" ausgezeichnet. Frau Moradi fertigte ihre Masterarbeit im Rahmen des Studienganges Systems Engineering an der Fachhochschule München an.

Platz 2 belegte Herr Christoph Bang von der Technischen Universität Chemnitz mit der Diplomarbeit zum Thema "Inventory Reduction in Machining Operations by the application of Lean Production Methods".

Platz 3 ging an Herrn Michael Lachenmann von der Universität Stuttgart für die Diplomarbeit "Utilization of Low-Cost-CMOS-/CCD-Cameras on a Small Satellite for Monitoring and Public Relations".

Die nachstehende Abbildung zeigt Endrundenteilnehmer und Studienpreiausschuss (v.l. E. Igenbergs, K. Moradi, R. Böddeker, M. Lachenmann, D. Scheithauer, C. Bang, E. Fricke, H. Weber).

  sp2007_1.jpg  

Prämien und Spenden

Zur Finanzierung der im Rahmen des Studienpreiswettbewerbes ausgeschütteten Prämien und der für ein Jahr kostenfreien Mitgliedschaft bei INCOSE und GfSE wurde in einem Spendenaufruf um zweckgebundene Spenden für den Studienpreiswettbwerb gebeten.

Folgende Unternehmen haben den Studienpreiswettbewerb mit Spenden unterstützt:

  • EADS Astrium
  • EADS Military Air Systems
  • Fahney Anforderungsingenieurwesen
  • RAMS-CON Management Consultants

Spenden für die Mitgliedsbeiträge gingen von folgenden GfSE-Mitgliedern ein:

  • Dr. Ernst Fricke
  • Dr. Dieter Scheithauer
  • Sven-Olaf Schulze
  • Dr. Martin Wilke
Die GfSE bedankt sich für die Unterstützung des Studienpreiswettbwerbes 2007 bei allen genannten Personen und Institutionen. 
GfSE bei xing

Suche

Beruf & Weiterbildung

se-zert

GfSE Konferenz

tdse

Das Barcamp der GfSE

systemscamp

Weitere Veranstaltungen

d3

EMEA logo