Login



Sie sind GfSE-Mitglied, aber haben keinen Benutzernamen? Bitte senden Sie eine E-Mail an office@gfse.de oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Handbuch Systems Engineering

Hier können Sie das Systems Engineering Handbuch käuflich erwerben

Handbuch4-0 Cover-vorne

Handbuch Systems Engineering
75,00 €
Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

RSS

Mit dem RSS-Angebot der GfSE erhalten Sie alle wichtigen News.

GfSE News GfSE News

Aus- und Weiterbildung

Systems-Engineering-Ausbildung

Der Erfolg unserer Volkswirtschaft hängt immer mehr von der Fähigkeit ab, komplexe, multidisziplinär angelegte Systeme erfolgreich zu gestalten und über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg zu betreuen. Andere Produkte, die noch vor Jahren den Wohlstand ausbauen und sichern halfen, sind aufgrund der hiesigen Kostenstrukturen in unserer globalisierten Wirtschaft auf dem Weltmarkt nicht mehr Gewinn bringend absetzbar.

Der derzeitige Exportboom zeugt von hochwertigen Systems-Engineering-Techniken, unabhängig davon, ob dies nun mit dem Begriff Systems Engineering belegt wird oder nicht. Systems Engineering kann als systematischer Ansatz aber bei der Konzeption erfolgreicher Systeme assistieren und den Erhalt der derzeitigen starken Position auch zukünftig absichern helfen.

An mancher Stelle wird deshalb dem Systems Engineering eine große Aufmerksamkeit entgegen gebracht. Zu nennen sind hier die Industriebranchen, die traditionell dem Systems Engineering verbunden sind, wie zum Beispiel Unternehmen der Luft- und Raumfahrttechnik. Die Mitgliederstruktur der GfSE verrät aber auch ein hohes Interesse aus vielen anderen Branchen, das bisher allerdings mehr Individuen als Firmen erfasst hat. Auch an den Hochschulen gibt es eine Reihe von Ansätzen, den Studenten Systems Engineering näher zu bringen.

Getreu dem Vereinszweck der GfSE, der die Förderung der Wissenschaft und Bildung im Bereich des Systems Engineering in Industrie, Forschung und Lehre in den Mittelpunkt stellt, sieht die GfSE eine wesentliche Aufgabe in Unterstützungsleistungen für eine adäquate und zeitgerechte Systems-Engineering-Ausbildung. Im wesentlichen bietet sich die GfSE als gemeinsame Plattform aller interessierten Organisationen und Personen aus Industrie und Hochschulen an. Die GfSE strebt hier insbesondere eine moderierende Rolle an.

Aus diesem Grund hat die GfSE zur Förderung der Systems-Engineering-Ausbildung drei Initiativen ins Leben gerufen:

  • Weiterbildung zum Certified Systems Engineer (GfSE)®

    Das SE-ZERT® Programm wurde von der GfSE zusammen mit dem TÜV Rheinland als Personenzertifikat entwickelt. Er orientiert sich an der EN ISO/IEC 17024. Akkreditierte Trainingsstellen bereiten optimal auf die Zertifizierung vor. Mit dem SE-ZERT wird ein Curriculum für die betriebliche Weiterbildung von der GfSE zur Verfügung gestellt, das die Mitarbeiter für ihre Arbeit als Systems Engineer qualifiziert. Besonderer Wert wird auf die Überleitung des Systemdenkens mittels Theorie- und Praxisanteil in die eigene berufliche Umgebung der Weiterzubildenden gelegt. Weitergehende Informationen finden Sie auf der SE-ZERT® Homepage.
  • Studentenwettbewerb der GfSE

    Im Jahr 2014 wurde der seit 2006 jährlich durchgeführte Studienpreiswettbewerb zum Studentenwettbewerb weiterentwickelt. War der Studienpreiswettbewerb für Master- und Diplomarbeiten offen, so können im Studentenwettbewerb alle Studenten initiativ werden und Veröffentlichungen zu ihren Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten zu Systems-Engineering-Themen einreichen.
GfSE bei xing

Suche

Beruf & Weiterbildung

se-zert

GfSE Konferenz

tdse

Das Barcamp der GfSE

systemscamp

GfSE Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

d3

EMEA logo